Jakobsweg Coaching

Jakobsweg Coaching

Begleitete Auszeit mit Jakobsweg Coaching

Möchtest du Vergangenes hinter dir lassen?

Willst du dich selbst finden?

Suchst du Klarheit für deine aktuelle Situation?

Willst du das auf dem Jakobsweg Erlebte in deinem Alltag umsetzen?

Wenn dir auf dem Jakobsweg Coaching helfen würde!

KURZFASSUNG

Der Jakobsweg – viel mehr als nur eine Wegstrecke. Auf dem Pilgerweg unterwegs zu sein bedeutet, bewusst eine Auszeit zu nehmen, den Kopf frei zu bekommen, Alltägliches hinter sich zu lassen. Unterwegs auf dem Jakobsweg kannst du Klarheit erlangen, dich selbst finden und mit Jakobsweg Coaching Vergangenes bewältigen.

Als Coach begleite ich dich auf deinem Jakobsweg – wenn du weniger "Balast" mit auf den Weg nehmen willst, auf dem Weg "Balast" abwerfen willst oder am Ende des Weges Ordnung deiner Gedanken und Klarheit für die nächsten Schritte brauchst. Nimm die Erkenntnisse vom Jakobsweg mit in deinen Alltag mit meinem Jakobsweg Coaching.

WAS IST DER JAKOBSWEG?

Es gibt nicht nur den einen Jakobsweg. Der Jakobsweg ist ein grosses Netz aus Pilgerrouten. Ursprünglich brach man aus religiösen Motiven nach Santiago de Compostela auf. Gekennzeichnet ist der Camino mit dem Symbol der Jakobsmuschel und gelben Pfeilen als Wegweisern.
Inzwischen haben auch Menschen, die innere Ruhe und Selbstfindung suchen und ihre Vergangenheit bewältigen wollen, den Jakobsweg für sich entdeckt. Auch seit dem Erscheinen von Hape Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“ ist der Jakobsweg gewissermaßen im Trend.

DER JAKOBSWEG SCHWEIZ

Die meisten Pilger entscheiden sich für den beliebten Camino Frances, der durch Südfrankreich führt. Aber auf den weniger bekannten Strecken kannst du ebenso schöne Landschaften entdecken und erhältst vielleicht mehr Gelegenheit, dich selbst besser kennenzulernen. Vor allem, wenn dir nicht so viel Zeit zur Verfügung steht und du nur ein Wochenende hast, oder lieber in der Heimat bleiben möchtest, bietet es sich für dich an, die verschiedenen Jakobswege in der Schweiz zu entdecken.

SYMBOLIK DES JAKOBSWEGS

Du kannst den Jakobsweg symbolisch wie die Reise durch dein Leben betrachten. Während du wanderst, lässt du Vergangenes und womöglich auch negative Erlebnisse hinter dir. Freunde begleiten dich eine Zeit lang, die einen kurz, die anderen länger. Schöne Erlebnisse werden dich bereichern, auch unangenehme Situationen, Pannen und Schmerzen wird es geben, mit denen du lernst umzugehen.

ERFOLGREICHE SELBSTFINDUNG AUF DEM JAKOBSWEG

Wer den Jakobsweg läuft, um Probleme zu bewältigen, stellt in der Regel fest, dass eine der folgenden drei Situationen eintritt:

VERARBEITUNG:

Kleinere Probleme werden durch die Auseinandersetzung mit sich selbst unterwegs verarbeitet – das ist die wünschenswerteste Lösung.

VERDRÄNGUNG:

Unterwegs auf dem Jakobsweg wird man durch beeindruckende Landschaften und interessante Menschen von den eigenen Problemen abgelenkt. Sie treten in den Hintergrund und werden verdrängt. Man fühlt sich durch den räumlichen Abstand zum Alltag gut, solange man auf dem Jakobsweg unterwegs ist. Kehrt man dann zurück, stellen sich die Probleme wieder ein und werden durch den Kontrast mit den positiven Erlebnissen unterwegs sogar als noch drückender empfunden.

ÜBERWÄLTIGUNG:

Das Laufen auf dem alten Pilgerweg ist eine körperliche Betätigung, die den Kopf frei macht. Häufig dreht das Gedankenkarusell langsamer und kommt sogar zum Halt und der Kopf wird frei. Wenn keine geistigen „Ausweichmanöver“ mehr möglich sind, können emotionale Altlasten wie Ängste, Wut, negative Gedanken und mentale Blockaden sich in den Vordergrund drängen und dich überwältigen.

Eine Auszeit beim Laufen des Jakobswegs ist DIE Gelegenheit, alte Themen, behindernde Glaubenssätze und angestaute Emotionen anzuschauen und zu verarbeiten. Hier hast du endlich Zeit für deine persönliche Weiterentwicklung. Nutze mein Jakobsweg Coaching.

JAKOBSWEG COACHING AUF DEM CAMINO

Zunächst unwichtig scheinende Faktoren geben Hinweise auf Verhaltensmuster und Überzeugungen – zum Beispiel, wie schnell du läufst, und warum du so schnell läufst. Da stellt sich die Frage, ob du auch im Alltag glaubst, immer etwas erreichen zu müssen? Ist dein Blick hauptsächlich auf den Weg gerichtet oder erlaubst du dir auch Genuss und Muße? Wie viel nimmst du von der Landschaft wahr? Wie verbunden bist du mit dir, anderen Pilgern und der Natur? Wie gehst du mit Hindernissen um? Findest du hier Parallelen zu deinem bisherigen Leben oder deinem Alltag?

Beim Jakobsweg Coaching beschäftigen wir uns mit deinen Themen. Du lernst dich selbst besser kennen und kannst deine persönliche Situation besser verstehen. Dadurch ist es für dich möglich, Themen nachhaltig zu verarbeiten und dich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig erlangst du Klarheit und weisst, welche Schritte du als nächstes tun möchtest. Finde mit dem Jakobsweg Coaching wieder zu deiner eigenen Kraft und zu innerer Ruhe.

Ich begleite dich auf deinem Weg einerseits nach Santiago und andererseits zu dir selbst mit meiner Jakobsweg-Erfahrung, Reflexion sowie Spiegelung deiner Themen, einem Methodenkoffer für deine Verarbeitung und persönliche Entwicklung, sowie auf dem spanischen Jakobsweg mit meinen Spanisch-Kenntnissen.
Egal ob auf dem Jakobsweg in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich oder Spanien, ich begleite dich auf deinem Weg.

Letztendlich kann man sagen, dass es beim Laufen des Jakobswegs nicht ums Ankommen geht, sondern um den Weg selbst, denn der Weg, dein Leben und das damit verbundene Lebensgefühl ist das Ziel.

WAS DU VON MEINEM JAKOBSWEG COACHING HAST:

In schwierigen Situationen erhältst du Klarheit, wie es weitergehen soll. Am Ende deines Wegs hast du eine Ordnung deiner Gedanken und lernst, wie du das Erlebte und die neuen Erkenntnisse im Alltag umsetzen kannst.

 

Folgende Paketvorschläge können für dich individuell angepasst werden:

Hast du Fragen? Kontaktiere mich!

Ich freue mich über den Austausch mit dir

Kontakt aufnehmenTermin vereinbaren
Buttons einblenden
Buttons ausblenden